Café de Colombia – Tag 5

Dieser Beitrag ist Teil 4 von 8 in der Serie Café de Colombia - Reisebericht

Heute startet unser Flieger und es dauert nicht lange – da sind wir auch schon da. Auf dem winzig kleinen Provinzflughafen werden uns die Koffer auf Rollwagen zum Selbstabholen hingestellt. Im Gegensatz zum 2640 m hoch gelegenen, häufig etwas kühleren Bogotá, ist es in Pitalito brennend heiß, selbst am Notfall-Sammelplatz steht eine Palme. Notfallsammelplatz mit …

Café de Colombia – Tag 4

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 8 in der Serie Café de Colombia - Reisebericht

In Bogotá haben wir einen halben Tag Zeit, und so begleite ich Xiomy zum „Arte y Pasion Café: Escuela de baristas“1, zu Deutsch etwa „Café Kunst und Passion – Baristaschule“. Zum Einen gegründet, um die Wertschätzung guten Kaffees in Kolumbien selbst zu fördern. Denn bis heute wird der hochwertige Kaffee meist exportiert, wohingegen vor Ort …

Café de Colombia – Tag 2 und 3

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 8 in der Serie Café de Colombia - Reisebericht

Nach einer angenehmen Nacht im örtlichen Hotel steigen wir auf die überdachte Ladefläche eines Pickuptrucks und werden zu Don Omar. Seine „Finca Flores“ gefahren, ist mit 42 Hektar gut 10mal so groß wie die von Doña Magdalena. Omar berichtet uns von der Landflucht: die Menschen wollen auch in Kolumbien lieber in der Stadt leben, wo …

Café de Colombia – Tag 1

Dieser Beitrag ist Teil 1 von 8 in der Serie Café de Colombia - Reisebericht

Es ist frühmorgens, als ich mein Hotel in der Stadtmitte von Bogotá verlasse. Ich bin auf dem Weg Richtung Flughafen, dort soll ich die kolumbianische Wissenschaftlerin Xiomara und eine Gruppe von Kaffeeröstern aus Österreich treffen, um gemeinsam mit ihnen die Kaffeeplantagen des Landes zu erkunden. Alexej vom Café Libertad Kollektiv wird auch dabei sein. In …